Archiv der Kategorie: Feia und Geist

Feia und Geist

Lebn Sie no, Beck? Oda han Sie etz‘ unendlich oangehegt? I mog mei Gedankenröckchn, des i ned oiwei zuar Gänze hebe. Grod wenn ’s schee is und privod. Is aa so luftig. Wia bei meina Bubbnn früha. Des han grod … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feia und Geist | 3 Kommentare